Die Ecolea-Schule Warnemünde überreicht Spende an Bunt statt braun e.V.

Ecolea SpendeFür einen guten Zweck sind die Schülerinnen und Schüler der Ecolea-Schule Warnemünde am 27. September zum 2. Spendenlauf angetreten und haben die knapp 1,2 km lange Strecke um den Alten Strom wieder Runde für Runde gerannt. Mit über 2800 Gesamtrunden kann sich die läuferische Gesamtleistung sehen lassen. Die Sieger des diesjährigen Spendenlaufs, Tim Sandau aus der Klasse 9a, Gabriel Kirstoff und Constantin Wilmbusse aus der 8a überreichten heute eine Spende von 3.159,80 € an den Verein Bunt statt braun e.V. für die Projektarbeit im kommenden Jahr. Schulleiterin Katja Dudeck und Sozialpädagogin Grit Weickert begrüßten das Anliegen der Schülerinnen und Schüler, regionale Initiativen gegen Rechtsextremismus und für eine bunte lebendigen Gesellschaft zu unterstützen. "So wie der Schmetterling, lebendig, bunt und weltoffen", ist auch unsere Schule, sagt Schulleiterin Dudeck.

Im Rahmen der schuleigene Projekte wollen wir vom Verein Bunt statt braun e.V. auch die Ecolea-Schule zukünftig weiter unterstützen und sagen im Namen des Vorstands: HERZLICHEN DANK!