Preisverleihung der Hanseatischen Bürgerstiftung im Rostocker Rathaus

Im Rahmen der Preisverleihung der Hanseatischen Bürgerstiftung Rostock freut sich die Bürgerinitiative Bunt statt braun e.V.  für die diesjährige "Nacht der Kulturen" einen Stiftungspreis in Höhe von 2.000 Euro zu erhalten. Die Hanseatische Bürgerstiftung unterstützt mit den Stiftungserträgen soziales, kulturelles, gesellschaftsverbindendes und sportliches Engagement in Rostock.
Damit ist es den Preisträgern möglich, besondere und wichtige Projektideen umzusetzen, fortzusetzen und langfristig zu erhalten. In diesem Sinne engagiert sich die Hanseatische Bürgerstiftung bereits seit Jahren und legt damit einen wesentlichen Grundstein für ein überparteiliches, gemeinwohlorientiertes und ehrenamtliches Engagement von Rostockerinnen und Rostockern.
Die Bürgerinitiative Bunt statt braun bedankt sich für die Auszeichnung und wird mit dem Preisgeld für Kinder und Jugendliche aus ganz Rostock im Rahmen der "Nacht der Kulturen" verschiedene Workshops realisieren und diese zusammen mit anderen Trägern in einzelnen Standteilen als Projektbestandteil der Kinder- und Jugendarbeit zu integrieren.