Veranstaltungskalender

 

 

Apr
27
Sa
Aktionswoche: »Her mit dem schönen Leben!« von Rostock hilft
Apr 27 – Mai 4 ganztägig

Spätestens seit den Migrationsbewegungen 2015 haben Menschen in Deutschland zu Hunderttausenden angepackt, geholfen, gespendet und unabhängig von parteipolitischen Kursen und Debatten ihre Vorstellung einer besseren Welt ganz praktisch umgesetzt. Genauso haben Selbstorganisationen von Geflüchteten protestiert, gestreikt und gekämpft.

Als Antwort auf das Erstarken rassistischer Parteien und Kräfte in der gesamten Gesellschaft, wollen wir am 04. Mai demonstrieren gehen, um unsere Forderung nach dem schönen Leben auf die Straße zu tragen.

In der vorangehenden Aktionswoche wollen wir dich einladen, unsere Vorträge, Workshops, Partys und Veranstaltungen zu besuchen und mit uns gemeinsam zu formulieren, wie das schöne Leben aussehen kann – solidarisch, selbstbestimmt und wild. Die Welt gehört uns!
Infos unter: https://www.hrohilft.de/aktion/ oder https://www.facebook.com/hrohilft/

Mai
17
Fr
Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT 2019)
Mai 17 um 13:00 – 18:00
Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT 2019) @ Uniplatz Rostock
– Miteinander und den anderen Menschen ins Gespräch kommen
Open Mikro
– Moderation durch Rosa la ola Grande vom  OSPI
– Musik aus der Schatulle
– Afrikanische Musik und Tanz
Überraschungsgäste auf der Bühne
– Interviews mit den anwesenden Organisationen, Vereine und Initiativen
– Malaktionen an Malwänden
– Jede Menge Seifenblasen
– Evtl. ein Knutschflash
– Jeder Stand darf selbstgebackenen  Kuchen gegen Spende abgeben
Sprühkreideaktionen
– Anfertigung von Schablonen
– Eigene Aktionen sind gerne gesehen und willkommen
– Ein Hula– Tanzworkshop ist geplant im Ökohaus
Mai
18
Sa
„Nacht der Kulturen“
Mai 18 ganztägig
„Nacht der Kulturen“

 

 Programmheft hier zum runterladen.

 

CITY | Musik

Rathaus | Neuer Markt 1a, 18055 Rostock

11 – 13 Uhr Eröffnungskonzert EPO

Ein interkulturelles Konzert des Expat Philharmonic Orchestra (EPO) im Rathausfoyer eröffnet die Nacht der Kulturen 2019.

Peter-Weiss-Haus | Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

11:30 – 13 Uhr Gesangs-Workshop für Fortgeschrittene mit Marie-Luise Böning

Stütze, Belting, Twang – mystische Begriffe ranken sich um das Thema „Popgesang“. Hier wird probiert, getüftelt, gelauscht.

12:30 – 14:30 Uhr Samba Drumming mit Axel Meier

Der Schlagzeug- und Multipercussionist präsentiert die Rhythmen Brasiliens. Vorkenntnisse braucht hier zum Mitmachen niemand – der Spaß steht im Vordergrund.

13 – 17 Uhr „Rund um die Welt“ mit Musik

Die Schüler*innen von Musik Kurs Panster (Evershagen) entführen singend auf eine musikalische Weltreise.

15 – 16:30 Uhr Vocal-Coaching „Flow – das tiefe Jetzt“ mit Rabih Lahoud (Masaa)

Arrangements im Chor singen und den Flow finden? Mit den richtigen Songs und ein paar hilfreichen Tipps wird das ein einmaliges Erlebnis.

12 – 17 Uhr Jazz/Rock/Blues Jam Session – Hosted by Olli Herlitzka

Die Opener Band eröffnet mit eigenen Stücken und Arrangements. Danach beginnt die Jam Session zwischen Newcomer*innen und altbekannten Musiker*innen.

Circus Fantasia | Warnowufer 55, 18057 Rostock

17 – 18:30 Uhr Movimento & Freunde „Samba Zirkus“

Eine mitreißende Percussionsshow aus verschiedensten Musikstilen. Ein Ausdruck von Lebensfreude, den jede*r verstehen kann.

Li.Wu Metropol | Barnstorfer Weg 4, 18057 Rostock

19 – 22 Uhr Masaa

Bei MASAA verweben sich tiefempfundene arabische Verse und zeitgenössischer Jazz.

Eintritt: Wir bitten um eine Spende für Bunt statt braun e.V.

NORDOSTEN | Bildende Künste

Slüterhaus Dierkow | Dierkower Höhe 43, 18146 Rostock

12 – 18 Uhr Ausstellung zum Kunstwettbewerb von Bunt statt braun e.V.

Die Ausstellung zeigt die eingereichten Kunstwerke zum ersten von Bunt statt braun e.V. ausgerufenen Kunstwettbewerb für Kinder und Jugendliche.

13 Uhr Preisverleihung zum Kunstwettbewerb von Bunt statt braun e.V.

Die Arbeiten des Kunstwettbewerbs werden von einer Fachjury begutachtet. Die Preise werden in verschiedenen Kategorien und Altersstufen verliehen.

14 – 18 Uhr Schauspinnen

Der Spinnkreis um Katrin Amft präsentiert das Handwerk des Spinnens und lädt zum Zuschauen ein.

14 – 18 Uhr Kunstschmiede

Besucher*innen können mit Antje Adam ihr eigenes Andenken an die Nacht der Kulturen 2019 schmieden.

14 – 18 Uhr Zeichnen und Malen

Lisa Maria Kersting begleitet mit Bleistift oder Farbe in die Welt der Tiermalerei: Jede*r kann sich ausprobieren.

14 – 18 Uhr Textil- und Modecollagen

Mode, Stoffe und vielfältige Materialien: Mit Julia Miksch erschaffen Besucher*innen ein Kunstwerk der etwas anderen Art.

16 Uhr Puppentheater für Jung und Alt

Jürgen Wicht nimmt mit in die Welt des Puppentheaters: Hier kann man sich verzaubern lassen und mit ihm den Märchenwald entdecken.

18 Uhr Stadtteilspaziergang

Den Rostocker Nordosten entdecken: Wir laden zu einem Spaziergang rund um die Natur und Stadtteilgeschichte in Dierkow ein. Treffpunkt: Slüterhaus.

NORDWESTEN | StreetArt

Pablo Neruda Club | Ehm-Welk-Straße 23, 18106 Rostock

15 – 20 Uhr Tore schießen, sprayen, kreativ werden

Vereine und Initiativen aus Rostock bieten Sport, StreetArt und weitere jugendkulturelle Angebote zum Mitmachen an.

18 – 21 Uhr Bühnenprogramm

Wir freuen uns auf ein musikalisches Bühnenprogramm u.a. mit Teilnehmenden aus dem Workshop mit Tino „Mauler“ Bartos.

WARNEMÜNDE | Theater

Dock Inn Hostel | Zum Zollamt 4, 18119 Warnemünde

15 – 16:30 Uhr „Utopie der Wärme“

Eine Stückentwicklung der Theatergruppe Freigeister in Kooperation mit dem Volkstheater Rostock.

„Utopie der Wärme“ erforscht voller Spielfreude die Themen Liebe und Sexualität im Kontext gesellschaftlicher Normen und Zwänge. Es geht um Körperbilder, Selbstwahrnehmung,

Geschlechtszuweisungen, selbstbestimmte Lust und eingeübte Rollenmuster. Unter der Leitung von Christof Lange befasst sich die junge Theatergruppe mit Intimität, Offenheit und Provokation, hinterfragt etablierte Grundannahmen und vergisst dabei nicht, was der Mensch einem anderen schenken kann: wärmende Nähe.

21:30 – 22:45 Uhr „Nach Europa“

Theaterstück mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach (in Kooperation mit der Friedrich-

Ebert-Stiftung MV)

Ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind.

CITY | Abschlussparty

M.A.U. Club | Warnowufer 56, 18057 Rostock

22 Uhr Nacht der Kulturen 2019 – Abschlussparty

Die DJs der King Kong Kicks und Carsten Opitz vom Seifenblasenmanifest gastieren im M.A.U. Club im Stadthafen. Besucher*innen, beteiligte Künstler*innen und Teilnehmer*innen können die Nacht der Kulturen ausklingen lassen, tanzen und sich über ihre Erlebnisse austauschen und vernetzen.

Die „Nacht der Kulturen 2019“ wird gefördert von der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Rahmen des Doppeljubiläums sowie der Partnerschaft für Demokratie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

http://partnerschaft.buntstattbraun.de/ | www.rostock800600.de